Kochherde mit Asbest
Vorläufige Version. Zur Vernehmlassung freigegeben

An oder in unmittelbarer Nähe von Kochherden und Backöfen, insbesondere bei Einbauherden findet man regelmässig Brand- oder Hitzeschutzmaterialien wie asbesthaltige Bänder, Schnüre, Leichtbauplatten oder Asbestzementplatten.

In manchen Fällen findet man asbesthaltige Materialien auch direkt in Kochherden verbaut (z.B. in Form von Kartons, Distanzhalter, Dichtungen, ...).

Normale Nutzung

Von der Anwendung abhängig. Wenn verdeckt: keine Gefährdung. Bei exponierten, schwachgebundenen Materialien kann es zu einer erheblichen Exponierung kommen.

Umbau / Rückbau

Von der Anwendung abhängig.

Grundsätzlich: Bei Herden, die älter sind als 1990, ist das Vorhandensein von Asbest abzuklären. Auch bei einer Expertise im Rahmen einer normalen Nutzung eines Gebäudes sollten mögliche Asbestvorkommen an Kochherden untersucht werden.

Von der Anwendung abhängig.

Von der Anwendung abhängig.

Photos
Feedback/corrections

Do you see any mistakes or ambiguities? Or do you have photos that we can include in our collection? Please send us your feedback.